Bauplan Piper Super Cub Balsa USA

Art.Nr.:
Kit 415plan
Lieferzeit:
lieferbar, siehe Details lieferbar, siehe Details
75,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht je Stück: 2 kg

Piper Super Cub Balsa USA

Die Piper PA-18 Super Cub ist ein ursprünglich militärisches Schul- und Aufklärungsflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Piper Aircraft Corporation, welches ab dem Jahr 1949 in Serie hergestellt wurde. Sie ist der Nachfolger der Piper J-3, ist wie diese ein Spornradflugzeug und sieht dieser auch recht ähnlich, obwohl die Konstruktion stark von dem Vorgänger abweicht.

Nach der Schließung des Werks in Lock Haven im Jahre 1984 wurde die PA-18 ab 1987 wieder in Vero Beach gebaut. Um den lohnintensiven Zusammenbau zu vermeiden, wurde die PA-18 zuletzt nur noch als Bausatz gefertigt.

Mit über 40.000 gebauten Flugzeugen sind die Piper-Cub-Modelle in ihrer Klasse die meist gebauten Flugzeuge weltweit.
Großer Beliebtheit erfreute sich das Flugzeug beim europäischen Militär; es war ein kostengünstiges Flugzeug zur Pilotenausbildung.

Zahlreiche Flugzeuge wurden nach Europa, hauptsächlich Benelux und Deutschland, verschifft. Die PA-18-Schulflugzeuge der Bundeswehr waren mit Kupplungen für den Segelflugzeugschlepp ausgestattet. Die L-18C (PA-18) wurden von 1956 bis 1978 / März 1980 bei der Bundeswehr eingesetzt. Die Luftwaffe erhielt 39 Maschinen plus 1 beschädigte aus USAF-Beständen.

Orginaler 1/1 Balsa USA Bauplan, gerollt mit bebilderter Bauanleitung
in englischer Sprache


Gewicht 15-17 Kg
SPW 3556mm
F.Inhalt 1,96m2
Motor ab 50 ccm
Länge 2235mm


Lieferung erfolgt per DPD , 50% Vorkasse bei Bestellung , der Rest ist fällig vor Auslieferung

Lieferzeit 3 Wochen ab Zahlungseingang
Bei Fragen zu diesem Artikel
erreichen Sie uns unter
05 21 /17 69 87

Shopsoftware by Gambio.de © 2014